Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Bonn

Unfallchirurgie

Ansprechpartner

Ltd. Arzt Schwerpunkt Unfallchirurgie:

Univ.- Prof. Dr. med. C. Burger

Leiter:

OA Dr. med. K. Kabir

 

OA Dr. med. M. Windemuth

 

OA Dr. med. C. Jacobs

 

OA Dr. med. Matthias Wimmer

 

OA K.Welle (Handchirurgie & Plastisch rekonstruktive Unfallchirurgie)

Sprechstunden

Privat Sprechstunde

Montag bis Donnerstag

12:00 - 14:00 Uhr

Handsprechstunde

Dienstag

12:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Sprechstunde

Montag bis Freitag

08:30 - 12:00 Uhr

BG - Sprechstunde

Mittwoch und Donnerstag

12:00 - 14:00 Uhr

Leistungsspektrum Unfallchirurgie

Als überregionales Zentrum der Maximalversorgung behandeln wir folgende Verletzungen und Erkrankungen:

  • Lebensbedrohliche Verletzungen (Polytrauma/ Mehrfachverletzung)
  • Risikopatienten (z .Bsp. Voroperationen, Herzerkrankungen, Zuckerkrankheit, Infektionen, auch MRSA)
  • Gelenkbrüche oder -verletzungen (z.B. an Schulter, Ellbogen, Hand, Hüfte, Knie und Fuß)
  • Komplizierte Knochenbrüche (z.B. offene Brüche oder Brüche mit Schädigung der Umgebung (Muskulatur, Blutgefäße, Nerven und Haut)
  • Infektionen nach einem Unfall
  • Wiederherstellung von Gelenken, Knochen und Weichteilmantel (Wiederherstellungschirurgie, z.B.. Lappenplastik)
  • Korrektur von Fehlstellungen nach einem Unfall (Achskorrektur, Verlängerung)
  • Verletzungen der Hand
  • Verletzungen des Fußes
  • Berufsgenossenschaftliche Heilverfahren, insbesondere Verletzungsartenverfahren (§-6 Verfahren)

Zurück zur Übersicht