Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Bonn

Forschung

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie besitzt ein eigenes Forschungslabor in dem an einem breit gefächerten Forschungsspektrum gearbeitet wird. Neben den Schwerpunktthemen „Stammzellen“ und „Implantatforschung“ soll in Zukunft verstärkt die Bedeutung immunologischer Prozesse bei der Knochenbildung berücksichtigt werden (Stichwort: Osteoimmunologie). Ein besseres Verständnis dieser Vorgänge soll helfen, Therapien zu entwickeln, um gezielt Knochendefekte zu reparieren.

Dr. med. Thomas Randau

E-Mail: Thomas.Randau@ukbonn.de


Mustapha Haddouti

Leiter Zelllabor

E-Mail: El-Mustapha.Haddouti@ukbonn.de


Cäcilia Hilgers

Biologielaborantin

E-Mail: Caecilia.Hilgers@ukbonn.de


Werner Masson

Labormanager (BTA)

E-Mail: Werner.Masson@ukbonn.de