Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Bonn

6. Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf

07.03.2019 - 09.03.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf ist in Deutschland fester Bestandteil der U3 im Alter von etwa 6 Wochen. Bei Neugeborenen mit erhöhtem Risiko zur Hüftdysplasie soll sie in den ersten Lebenstagen erfolgen.Es handelt sich um eine finale Untersuchung und bei unzureichender Durchführung oder Fehlinterpretation der Befunde drohen gravierende Spätschäden.

Unser Kursangebot unter der Schirmherrschaft der Vereinigung für Kinderorthopädie und in enger Kooperation mit dem Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde des Universitätsklinikum Bonn richtet sich an Orthopäden und UnfaIlchirurgen, Kinderärzte, Radiologen und Allgemeinmediziner, die in ihrer täglichen Routine mit dieser Untersuchungstechnik konfrontiert sind. Im Grundkurs sollen in Kleingruppen die Grundprinzipien der Hüftsonographie erläutert und die Abtasttechnik erlernt werden. Basierend hierauf werden im Aufbaukurs die Befundklassifikation, Messtechnik und resultierende Konsequenzen praxisnah, entsprechend den Richtlinien der DEGUM, vermittelt.

Wir heißen Sie in Bonn herzlich willkommen,

Prof. Dr. med. Richard Placzek


Der Kurs ist auf 27 Teilnehmer limitiert.

Veranstaltungsort: Lehrgebäude der Uniklinik Bonn sowie
Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde (Praxis am Sgl.),
Universitätsklinikum Bonn (AöR),

Veranstaltungsdatum: 7. bis 9. März 2019

Teilnahmegebühren: € 790,- (inkl. Kursunterlagen und Mittagessen)



Anmeldung und Information:

Hinweis: Die Anmeldung ist ab dem 22. Oktober geöffnet

Sara Vonk
Tel.: +49 (0)228 287 15582
Fax.: +49 (0)228 287 9015582
E-Mail: sara.vonk@ukbonn.de