Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Bonn

Qualität

Als zentrale Voraussetzung für das In-Verkehr-Bringen von Medizinprodukte gilt die biologische Verträglichkeitsprüfung nach DIN EN ISO 10993.

Um standardisierte Arbeitsabläufe und reproduzierbare Ergebnisse zu gewährleisten arbeiten wir in unserem Prüflabor mit einem Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 17025 für biologische Prüfungen von Medizinprodukten und Biomaterialien.

Wir bieten nach den Standards der Guten Laborpraxis (GLP) alle notwendigen Verfahren für eine biologische Beurteilung Ihrer Medizinprodukte gemäß DIN EN ISO 10993, sowie zahlreiche darüber hinausgehende Untersuchungen (Funktionalität, Osteointegration, Stabilität, mikrobiologische Prüfungen).

Das Prüfverfahren nach DIN EN ISO 10993-6, „Prüfungen auf lokale Effekte nach Implantationen“, ist bei uns durch die DAkkS akkreditiert.