contact
search
emergency center 0228 / 287 - 12000
make appointment
Zertifizierungen
Zertifizierungen
Zertifizierungen
Zertifizierungen
Zertifizierungen
Zertifizierungen

Zertifizierungen

Zertifizierung als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung

Die Klinik ist seit Beginn des Zertifizierungsverfahrens Endocert der DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie) ab Oktober 2012 als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung (EPZmax) zertifiziert.

Für das erweiterte Zertifikat mit dem Zusatz "max" müssen besondere Voraussetzungen erfüllt sein:
Spezialisierung auf komplizierte Wechseloperationen, Behandlung von Risikopatienten mit Vorerkrankungen, Vorhaltung einer Intensivstation und Blutbank, Vorhaltung verschiedenster Implantatsysteme für komplexe Versorgungssituationen.

In einem jährlichen Rezertifizierungsverfahren wird die Prozess- und Strukturqualität im zertifizierten Zentrum überprüft. Dabei gehört verpflichtend auch die Teilnahme am Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) mit Dokumentation jeder Operation.

 

Klinikzertifizierung nach ISO 9001

Unsere Klinik ist nach dem deutschlandweit führenden Qualitäts-System ISO 9001 zertifiziert.

Dies belegt, dass wir unsere Strukturen, Prozesse und Ergebnisse kontinuierlich an die Anforderungen einer anspruchsvollen Patientenversorgung anpassen – von der Sprechstunde bis zur Operationsnachversorgung.

 

Zertifizierung als überregionales Traumazentrum

Unsere Klinik ist zertifiziert als überregionales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU.


Dies belegt, dass wir die Anforderungen zur Behandlung von Schwerstverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und nach den Kriterien des TraumaNetzwerks DGU erfüllen.

 

Zertifizierung als Wirbelsäulenzentrum - Level 1

Die orthopädisch-unfallchirurgischen und die neurochirurgischen Kliniken des Universitätsklinikums Bonn (UKB) wurden von der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG) gemeinsam erfolgreich mit der höchsten Stufe (Level 1) als Wirbelsäulenzentrum zertifiziert. Das UKB ist damit eine von nur wenigen Kliniken deutschlandweit, die Patienten mit Wirbelsäulenleiden eine Maximalversorgung bietet.

 

Zertifizierter Kooperationspartner der DKG Krebsgesellschaft

Die Zertifizierungsstelle der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert bescheinigt, dass die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie als Kooperationspartner für die Behandlung von Hautkrebspatienten im Bereich Orthopädie u/o Unfallchirurgie anerkannt ist.

 

Zertifikat NOVOCART® KOMPETENZZENTRUM

Die Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Bonn ist als NOVOCART® KOMPETENZZENTRUM zertifiziert.

 

Zertifikat AOSpine-Center

Als zertifiziertes AOSpine-Center freuen wir uns am wissenschaftlichen und klinischen Austausch der AOSpine teilzunehmen.
Für interessierte nationale und internationale Fellows bieten wir in einem Zeitraum von bis zu sechs Wochen ein Observership an. Dieses beinhaltet die vollständige Teilnahme am klinischen und wissenschaftlichen Alltag der Universitätsklinik inkl. der orthopädischen und unfallchirurgischen Wirbelsäulenoperationen.
 
Interessierte Fachärzte bitten wir um eine schriftliche Bewerbung via E-Mail mit aussagekräftiger Beschreibung des bisherigen beruflichen und wissenschaftlichen Werdegangs.

Koordination/Ansprechpartner:
Dr. med. Sebastian Scheidt
sebastian.scheidt@ukbonn.de

Link AOSpine-Website:
https://aospine.aofoundation.org/education/fellowship/spine-centers-europe-and-southern-africa/university-hospital-bonn